Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   25.03.15 22:05
    Wie willst du die denn e
   11.04.15 10:23
    Tja dazu muss man leider


http://myblog.de/ldiary

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Hate LDIARY

25.02

Ich bin sehr wütend und traurig zugleich. Ich sitze in meinem Bett, und denke wieder nach. Ich bin in letzter Zeit sehr gemein, ich hab das Gefühl meine Welt MÖCHTE zusammenbrechen. Ich kann mit niemandem darüber reden, es versteht sowieso niemand. Ich bin doch eigendlich nett, hilfsbereit. Nun, ich bin sehr verschlossen. Manchmal frage ich mich, für wen ich lebe. Für wen ich jeden Morgen aufwache. Ich hab den Grund schon lange vergessen. Ich habe einen so großen Hass auf meine Familie, vorallem auf meinen ''Vater''.

2007 hatte ich einen Stiefvater, da ich meinen Vater nicht kannte, war mein Stiefvater sofort mein Vater. Nun, ich hab ihn über alles geliebt, wir kochten gemeinsam, hatten Spaß und lachten. Ich wusste jedoch nicht, das es zwischen meinem Stiefvater und meiner Mutter so schlimm war. Meine Mutter war sehr unglücklich, das wusste ich nicht. 2012 hatten sie sich geschieden. Die anderen denken, es ist leicht sowas zu vergessen. Nun nach 3 Jahren, ich denke heute noch an ihn. Er sagte wir könnten keinen Kontakt mehr haben. Ich glaubte ihm nicht, er hat mich nie geliebt. Ich hasse ihn heute. Und.. es tut so verdammt weh - wirklich. Meine Mutter war danach. .naja .. nicht richtig 'traurig'. Vielleicht konnte sie es einfach nur gut verstecken. Schließlich hatte sie einen Freund, das aber sehr schnell geendet hat. Es war mir immerhin egal. Was mir natürlich nicht egal ist, ist  dass sie vor einem halben Jahr einen neuen kennengelernt hat. Die vor zwei Wochen geheiratet haben. Ja ging sehr schnell. Und er ist ziemlich nett, aber ich werde ihn nie als Stiefvater sehen können. Es tut einfach noch sehr weh, ich denke Mama ist das egal. Vielleicht bin ich deshalb so abweisend. Und seit mein Hund weg ist, bin ich natürlich trauriger.

Warum versuche ich überhaupt darüber hinweg zu kommen? Es wird nicht besser. Wieso müssen die wichtigsten Personen gehen? Und wieso mussten diese Personen kommen, wenn sie wussten dass sie gehen würden? Wieso tun sie uns so weh? Macht es ihnen Spaß? Oder sind sie selber verletzt? Kommen sie wieder? Oder, ist es besser so? 

 

25.2.15 19:55
 
Letzte Einträge: Angst - Ldiary, Ldiary - Lxve?, Ldiary - Monolog


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung